Chinesische Gerichte

Bezahltes Praktikum
Bezahltes Praktikum
08/03/2018
Die chinesische Mauer
Die chinesische Mauer
13/03/2018
Show all

Chinesische Gerichte

Chinesische Gerichte

Chinesische Gerichte

Chinesische Gerichte

Chinesische Gerichte haben weit mehr zu bieten als Sushi und Frühlingsrollen. Das bevölkerungsreichste Land der Erde verfügt über wahre Delikatessen! Im folgenden Artikel möchten wir dir die beliebtesten sowie schmackhaftesten chinesischen Gerichte aufzählen. Aber Achtung: Hoffentlich bist du bereits gesättigt, sonst kann dir danach der Hunger kommen!

Süßsauer Schweinefleisch

Beginnen wir mit einem echten Klassiker. Chinesische Gerichte sind im Ausland allgemein beliebt –Süßsauer Schweinefleisch dürfte jedoch sowohl am bekanntesten als auch am beliebtesten sein. Das Gericht zählt zur traditionellen Zhejiang-, Sichuan-, Shandong und mongolischen Küche. Chinesische Gerichte sind für ihren scharfen Geschmack bekannt – Süßsauer vereint jedoch die Geschmacksrichtungen süß und sauer miteinander. Das zarte Fleisch wird mit einer schmackhaften Hülle ummantelt, sodass dieses chinesische Gericht ein wahrhaftiger Leckerbissen ist.

Peking-Ente

 Chinesische GerichteChinesische Gerichte werden häufig mit einem bestimmten historischen Ereignis verbunden. So auch die Peking-Ente. Sie entstand im Jahre 1846, als das geschichtsträchtige Restaurant Quanjude-Pekingentenrestaurant in Beijing öffnete. Der Koch „bläht“ den Körper der Ente zunächst auf, in dem er Gas unter die Haut der Ente leitet. Anschließend wird das Fleisch sowie die Haut voneinander getrennt und Würzmittel wie Öl, Honig und eine spezielle Soße in die Ente gefüllt. Dann wird sie an eine Stange gehängt und solange über dem Ofen gegart, bis die Haut zart, knusprig und goldgelblich ist.

Chinesische Gerichte sind außerdem für ihre besondere Verzehrart bekannt – so auch die Pekingente. Die Fleischscheiben werden in Kombination mit Frühlingszwiebelstücken, Gurkenschnitte und einer speziellen dunklen Soße auf dünne Teigfladen gelegt. Diese werden anschließend zusammengefaltet und die Peking-Ente kann genossen werden.

Chinesische GerichteHuntun (Wan-Tan)

Etwas weniger bekannt dürfte dieses chinesische Gericht sein. Huntun stammt aus dem Norden Chinaschinesische Gerichte zeichnen sich unter anderem durch ihre spezielle geografische Lage aus. Huntun (besser bekannt als Wan Tan) sind Teigtaschen, die mit einer speziellen Füllung aus Schweinefleisch, Gemüsen und Pilzen versehen sind. Bei der Füllung hat der Koch alle Freiheiten – die klassische Füllung ist allerdings die mit Schweinefleisch und Gemüse. Nach der Füllung werden die Teigtaschen in einem Dampfbad gegart, ehe sie in einem Körbchen Serviert werden. Chinesische Gerichte können häufig auch als Suppe konsumiert werden. Die Wan-Tan-Suppe besteht beispielsweise aus den Wan-Tan-Taschen und klassischer Suppenbrühe.

Frühlingsrolle

Die Frühlingsrolle dürfte zu den bekannteren chinesischen Gerichten zählen. Sie wird traditionell immer zum chinesischen Neujahrsfest serviert. Frühlingsrollen werden mit den verschiedensten Füllungen versehen und anschließend serviert. Klassische Füllungen sind beispielsweise Sojabohnenkeime, Möhren und Weißkohl. China ist tatsächlich eines der wenigen Ländern Asiens, das die Frühlingsrolle frittiert serviert. Vietnam und Thailand beispielsweise frittieren die Rollen nicht. Nicht selten werden die beliebten Frühlingsrollen auch mit Fleisch gefüllt – hier bietet sich Huhn, Ente oder Hackfleisch an.

Und, hungrig? Chinesische Gerichte zählen zu den schmackhaftesten der Welt. Das Kochen haben die Chinesen über die Jahrhunderte hinweg nahezu perfektioniert! Wir hoffen, wir konnten dir einen umfangreichen Einblick in die chinesischen Gerichte geben – und wünschen dir bei deiner nächsten (chinesischen) Mahlzeit einen guten Appetit!